Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen
Das News-Portal der DELA
Produkt
12.06.2019

DELA Sterbegeldversicherung ist Produkt des Monats

Die neue Sterbegeldversicherung DELA sorgenfrei Leben wird von FocusMoney als Produkt des Monats gekürt. Mit „besonderen Leistungen und Services“ überzeugt das Produkt FocusMoney und punktet durch Flexibilität und Zusatzbausteine: 

"Allein die Bestattungskosten gehen in die Tausende. Mit durchschnittlich 7300 Euro müssen die Hinterbliebenen etwa für eine Erdbestattung rechnen. Eine Trauerfeier auf gehobenem Niveau kann aber schnell ein Vielfaches kosten. Doch nur knapp elf Prozent der Deutschen haben für diesen Fall finanzielle Vorsorge getroffen, so ein weiteres Ergebnis der Assekurata-Studie. Mit einer attraktiven neuen Sterbegeldpolice will der Spezialversicherer DELA seit Ende Mai die Vorsorgesituation in Deutschland verbessern: „DELA sorgenfrei Leben“ hilft im Trauerfall finanziell, wobei die Kunden eine Versicherungssumme zwischen 3000 und 20 000 Euro festlegen können. Auf Wunsch gibt es auch ganz  praktische Untersützung, denn die Versicherten können zu Lebzeiten bestimmen, wie Bestattung und Trauerfeier einmal aussehen sollen. Hierfür bietet der Versicherer in Kooperation mit der Deutschen Bestattungsfürsorge (DBF) Servicepakete an. Sie enthalten von der Trauerbegleitung über Einbettung, Redner, Musik und Blumenschmuck bis hin zur Organisation der Feier alles Wichtige. Auch Kinder können für ihre Eltern eine solche Versicherung abschließen. 

Neben der vergleichweise großen Spanne in puncto Versicherungssumme bietet das Produkt weitere Vorzüge: Die Höhe der Beiträge ist garantiert. Minderjährige Kinder sind mit 3000 Euro kostenfrei mitversichert – was auch für Frühgeborene oder Totgeborene ab der 24. Schwangerschaftswoche gilt. Die Zusatzleistung in dieser Höhe ist am Markt einzigartig. Die Versicherten können sich außerdem auf eine Gratisüberführung aus dem Ausland und doppelten Versicherungsschutz bei Unfalltod verlassen. Dies gilt auch während der Wartezeit. In diesem Punkt haben die Kunden freie Wahl: Bei Vertragsabschluss mit 24-monatiger Wartezeit verzichtet die DELA auf eine vorherige Gesundheitserklärung.Will der Kunde die Wartezeit vermeiden, bedarf es einer einfachen Gesundheitserklärung. "
Fragen? Wir sind da: 0211 / 542686-86
Schickt uns eine E-Mail